„Am 14. März, nachmittags ein Viertel vor drei, hat der größte lebende Denker au…

„Am 14. März, nachmittags ein Viertel vor drei, hat der größte lebende Denker aufgehört zu denken. Kaum zwei Minuten allein gelassen, fanden wir ihn beim Eintreten in seinem Sessel ruhig entschlummert – aber für immer.“

Friedrich Engels, MEW Bd. 19, S. 335f.