Demonstration – Halt Stand Kobane!

demo
Teile das Bild mit deinen Freunden!

Solidarität mit dem kurdischen Widerstand!
Wir solidarisieren uns mit den Verteidigern von Kobanê und den kurdischen Autonomiegebieten. Wir klagen den deutschen Imperialismus an, gemeinsam mit den NATO-Partnern das Morden in Kurdistan herbeigeführt zu haben! Niemals – auch wenn es heute in den Worten der Kanzlerin anders klingt – ging und geht es um den Schutz der Kurden in Nordsyrien.
Wir fordern das Ende der Destabilisierungsstrategie der NATO-Staaten im Mittleren Osten!
Wir fordern einen Stopp der Unterstützung der IS-Unterstützer! – Keine Waffen an Saudi-Arabien, Katar oder die Türkei!
Wir fordern: Hände weg von Kurdistan und Syrien!
Wir fordern die Unterstützung der Verteidigung der kurdischen Autonomiegebiete!
Wir fordern die Aufhebung des PKK-Verbots in Deutschland!
Für ein freies Rojava!

In Unterstützung und Solidarität mit dem Aufbau eines freien Kurdistans auf die Straße!
Samstag, 18.10.2014, 14:00 Uhr, Rindermarkt München.