Der Krieg ist das Verbrechen, nicht der Widerstand dagegen

am 22.6.2010 haben wir als SDAJ eine erfolgreiche antimilitaristische Aktion vor dem Lion-Feuchtwanger-Gymnasium in München gemacht. Den Aktionsbericht von damals findet ihr hier. Diese Aktion hat nun ein juristisches Nachspiel und zwar wird einem Genossen vorgeworfen Versammlungsleiter einer nicht angemeldeten Versammlung gewesen zu sein. Ich soll ein Bußgeld von 300€ zahlen.
Dagegen wurde Widerspruch eingelegt, deswegen kommt es zum Prozess am:

Montag, den 5.12.11 um 13:30 Uhr,
Amtsgericht München (Nymphenburgerstr. 16)
Sitzungssaal A232 / 2.Stock

Sollte er verurteilt werden, kommen auf uns Kosten in Höhe von ca. 900€ zu.

Spenden sind also wie immer erwünscht.

Der Krieg ist das Verbrechen, nicht der Widerstand dagegen – Bundeswehr wegtreten!